STEPHAN THIEL

VERMISCHTES

 

November 2017

Mein Buch des Monats: "Gegen Goethe " von Jules Barbey d`Aurevilly.

 

Oktober 2017

Sehr guter Artikel samt Buchempfehlung zum Umgang mit neurechten Zeitgenossen:>>Mit Rechten reden

 

Oktober 2017

Mein Buch des Monats: "Froschnacht " von Markus Werner.

 

September 2017

Mein Buch des Monats: "Schreckliche Gewalten " von Jakob Nolte.

 

Und zur Bundestagswahl der Verweis auf einen Text von Michael Bittner:

Wie zerstören wir die Alternative für Deutschland

und ein Zitat, auch von M. Bittners Seite...

„Wer mit Dreck balgt, geht besudelt davon, mag er nun gewinnen oder nicht.“ (Luther)...

 

April 2017

Großartig: Katagami - - -

Video

 

März 2017

Mein Buch des Monats: "Brüder " von Hilary Mantel.

 

Februar 2017

Eine erhellende Reportage von Alexander Osang zum Thema Dresden und Pegida:

Herr Preuß schreibt Geschichte

 

Mein Buch des Monats Januar: "Der Traffikant " von Robert Seethaler

 

November 2016

Mein Buch des Monats: "UNTERLEUTEN " von Juli Zeh - hätte ich nicht gedacht!

 

Oktober 2016

Mein Buch des Monats: "Wider die Natur" von Tomas Espedal

 

Juli 2016

Mein Buch des Monats: "Flammenwerfer " von Rachel Kushner

 

Juni 2016

Mein Buch des Monats: "City on Fire " von Garth Risk Hallberg

 

April 2016

Mein Buch des Monats: "Die Welt als Supermarkt" von Michel Houellebecq

 

März 2016

Mein Buch des Monats: "Unterwerfung" von Michel Houellebecq

 

Februar 2016

Mein Buch des Monats: "Unruhestifter" von Fritz .J. Raddatz

Januar 2016

Mein Buch des Monats: "Der Bär" von William Faulkner

 

Oktober 2015

Großartiger Artikel von Thomas Fischer zur sogenannten "Flüchtlingsfrage":

>> SCHAFFEN WIR DAS?

 

September 2015

Der noch immer beste Text zum Komplex Dresden und Pegida:

>> SCHLUND von Peter Richter

 

Mein Buch des Monats: "Die französische Kunst des Krieges" von Alexis Jenni

 

Juli 2015

Weiterleitung von DRESDEN NAZIFREI:

"Wir teilen die Wortwahl der "Asozialen" nicht, aber ansonsten ist das ein sehr guter Artikel, der mindestens einen Teil des Problems umreisst: "

>> Eure Dummheit bringt Deutschland an den Abgrund

 

Mai 2015

Mein Buch des Monats: "Strahlend schöner Morgen " von James Frey

 

Februar 2015

Mein Buch des Monats: "Von der Kunst, das Leben zu lieben" von Michel de Montaigne (herausgegeben von Hans Stilett)

 

Januar 2015

Es geht weiter:

>>Leipzig nimmt Platz

>>NOlegida

Mein Buch des Monats: "Picknick am Valentinstag" von Joan Lindsay

 

Dezember 2014

"Wir sind das Volk" rufen die "Pegida"-Anhänger in Dresden und demonstrieren gegen Flüchtlinge.

Damit mißbrauchen sie den Ruf der Demonstranten aus dem Herbst 1989.

Es geht auch anders, und das ist auch gut so:

"Am 12. Januar 2015 soll in Leipzig ein deutliches Zeichen für ein friedliches, soziales, demokratisches Miteinander in der Stadt gesetzt werden. Unter dem Motto „Willkommen in Leipzig – eine weltoffene Stadt der Vielfalt“ finden das Friedensgebet in der Nikolaikirche und anschließend ein Sternmarsch zum Waldplatz statt. Dort wird es eine Kundgebung geben."

>>DEMONSTRATION IN LEIPZIG

Und wer Informationen zum Thema sucht, hier ein paar Fakten:

>>Fakten gegen Vorurteile

 

November 2014

Mein Buch des Monats: Middlesex , Jeffrey Eugenides

 

Oktober 2014

Mein Buch des Monats: Die Ankunft, Andrej Nikolaidis

Juli 2014

UNBEDINGT ANSEHEN: >>Der Preis der Blue-Jeans

 

Juni 2014

Mein Buch des Monats Juni: Die Abenteuer von Huckleberry Finn, Mark Twain

DAS! IST! KEIN! KINDERBUCH!

Mein Buch des Monats Mai: Briefe von der Erde, Mark Twain

 

März 2014

Sehr guter Text von Mely Kiyak >>Neunzehnfünfzehn - Als die Armenier spazieren gingen

 

Februar 2014

Mein Buch des Monats: Hat nichts zu tun mit Liebe von A.L. Kennedy

 

Januar 2014

Mein Buch des Monats : Die besten Absichten von Max Aub

 

Dezember 2013

Mein Buch des Jahres: Meine Wildnis von Peter Rock.

 

Dezember 2012

Mein Buch des Jahres 2012 war keine Neuerscheinung, sondern:

"Haben und Nichthaben" von E. Hemingway - jawoll.

 

Januar/ Februar/ März 2012 - ein Dauerbrenner

Unterstützt die Petition zum Erhalt der Pankower Kultureinrichtungen...!

>>PETITION

edit: war z.T. erfolgreich!

 

September 2011

Der ehemalige UN-Sonderbotschafter für Ernährung Jean Ziegler sollte die Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele 2011 halten .

Dann wurde er ausgeladen. Hier seine Rede:

ARD

Youtube

 

2.Juli 2011

Greenpeace attackiert VW

 

21.10.2010

Bei der evangelischen Verlagsanstalt Leipzig ist ein Buch erschienen, zu dem ich einen Beitrag "geliefert" habe:

"Aufrecht im Gegenwind" Kinder von 89ern erinnern sich

>> Zur Verlagsseite

 

16.06. 2010

Quelle: Sub Reality

 

26.05.2010

"Warum diese Feindschaft?" von Thomas Ostermeier -

Süddeutsche Zeitung vom 26. Mai 2010